Klausuren die Zweite.

Nun ist es passiert.

Es musste ja auch einfach mal passieren, denn schließlich war ich ja noch nie so der spitzen Student, der die Prüfungen immer im ersten Anlauf schafft und dabei auch noch die top Noten schreibt. Aber musste es unbedingt e-Community sein, bei dem ich das erste mal durchfalle, seit ich VAWi studiere?  Das Fach, das mich quasi überzeugt hat in Duisburg/Essen zu studieren?  Aber nun gut, was soll man machen? Also habe ich die kurze Zeit zwischen Notenbekanntmachung und dem zweiten Prüfungstermin genutzt und lerne so gut es geht. Diesmal hat vielleicht die Arbeit ein wenig darunter gelitten. Und dazu kam dann noch, als wäre es nicht schon schlimm genug, eine dicke Erkältung, die jedoch extra für mich eine kurze Pause am letzten Donnerstag hingelegt hat, sodass ich am Mittwochnachmittag mit Sack und Pack auf nach Essen gefahren bin und ich Donnerstagfrüh relativ gesund die 90 Minuten hinter mich bringen konnte – und diesmal sehr erfolgreich, würde ich sagen. Jedoch kaum nachdem ich am Donnerstagabend wieder in Lübeck bin, da hat mich die Erkältung wieder umgehauen, sodass ich jetzt noch zuhause liege 🙁

Was lerne ich daraus? Alle Klausuren beim ersten Versuch bestehen, hilft enorm Stress zu vermeiden 🙂 Allerdings ist auch Essen immer mal wieder einen kurzen Besuch wert.

Lübecker,Geek, Student und hauptberuflich IT Betreuer an der FH Lübeck. Hier blogge ich über Technik, Hobbys und was mir sonst so passiert. Folgt mir doch auf Twitter, Google+ oder Facebook 🙂

Semester schon wieder vorbei

Und schon ist das dritte VAWi Semester vorbei und die Klausuren sind geschrieben. Ein positives Ergebnis habe ich schon auf das andere muss ich noch warten… Ansonsten liegt ein spannendes halbes Jahr vor mir mit Hauskauf und Hochzeit, sodass ich mir ein Semester Pause vom Studium nehmen werden. Ich denke das ist notwendig, um allem auch gerecht werden zu können und wenn ich ehrlich bin, freue ich mich auch auf eine Pause vom Studium. Es ist schon sehr anstrengend die Wochenenden und Abende in der Woche immer dem Studium unterordnen zu müssen. So habe ich z.B. die letzten 5 Monate gefühlt jeden Sonntag Morgen zum Skypen aufstehen müssen, was meinen Schlafrhythmus doch ganz schön durcheinander gebracht hat.

Für heute genug geschrieben, gleich geht es zu einer Geburtstagsfeier einer wirklich guten Freundin. Daher euch einen schönen Abend noch 🙂

Lübecker,Geek, Student und hauptberuflich IT Betreuer an der FH Lübeck. Hier blogge ich über Technik, Hobbys und was mir sonst so passiert. Folgt mir doch auf Twitter, Google+ oder Facebook 🙂

Heute hab ich…

  • mich endlich mal wieder mit eCommunity beschäftigt und ich muss sagen, dass ich das Skript für meinen aktuellen Kurs im Studiengang VAWi wirklich gelungen finde.
  • Weiter an meinem anderen Kurs: Objektorientierte Programmierung gearbeitet und einen Gruppen Hangout hinter mich gebracht.

Ich finde damit bin ich heute sehr fleißig gewesen. Einen besonderen Dank hierfür auch an meine Freunde von Kabel Deutschland, die seit nunmehr 30 Stunden es nicht schaffen ein TV Signal über das Kabel zu schicken. Ein wenig geschadet hat hingegen dieses blöde Watchever auf meinem intelligenten Fernseher. Dennoch hatte ich einen recht erfolgreichen Sonntag, den ich auch euch wünsche 🙂

Und ab morgen stürze ich mich wieder in ein erfolgreiches Arbeitsjahr 2014…

Lübecker,Geek, Student und hauptberuflich IT Betreuer an der FH Lübeck. Hier blogge ich über Technik, Hobbys und was mir sonst so passiert. Folgt mir doch auf Twitter, Google+ oder Facebook 🙂

Es ist geschafft… meine erste Studienleistung

Es ist geschafft, ich habe meine erste Studienleistung abgegeben. Hätte nicht gedacht, dass mich das so schafft, obwohl es nur drei Seiten zum Thema Wissensmanagement sein sollten. Irgendwie hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, dass ich dafür Unmengen Literatur lesen müsste und das obwohl die Inhalte nur im ersten von vier Skripten auftauchen…

Wisst ihr, was das ist?

Ich bisher auch nicht, aber nun bin ich schlauer und könnte euch das SECI Modell (Quelle: Wikipedia) aber sowas von erklären 🙂 Außerdem kenne mich nun in dem Wirrwarr der Begrifflichkeiten Wissen, Daten und Information aus und kann implizites und explizites Wissen unterscheiden….wer weis, ob ich das nicht sogar schneller als gedacht anwenden kann….

Wer sich ein wenig dafür interessiert, kann sich gerne meine kurze Arbeit mal anschauen: Studienleistung_1_Schoenfeld

Lübecker,Geek, Student und hauptberuflich IT Betreuer an der FH Lübeck. Hier blogge ich über Technik, Hobbys und was mir sonst so passiert. Folgt mir doch auf Twitter, Google+ oder Facebook 🙂

Es ist soweit…

Ja, endlich ist es soweit. Ich habe mich für die ersten beiden Kurse für mein Online Studium VAWi entschieden. Für das erste Semester soll es Wissensmanagement und e-Kooperationen sein. Ich bin sehr gespannt, wie das alles mit der Gruppenbildung und den Gruppenaufgaben so läuft. Bisher bin ich das ja nur in Präsenzstudium gewohnt, also dass man sich auch ab und zu mal sieht. Jetzt muss man sich komplett im Web z.B. per Forum einigen und alle Aufgaben koordinieren. Ich denke mal das erhöht den den Komplexitätsgrad doch ein wenig.

Ich bin schon gespannt, welche Online-Tools ich alles nutzen bzw. analysieren werde und ob ich diese dann vielleicht auch in Zukunft nutzen kann. Daher übrigens auch die Wahl der Kurse, denn ich erhoffe mich doch ein Paar Vorteile für den restlichen Studiumsverlauf….

Ich werde in Zukunft sicher noch das ein oder andere Wort dazu an dieser Stelle verlieren 🙂

 

Lübecker,Geek, Student und hauptberuflich IT Betreuer an der FH Lübeck. Hier blogge ich über Technik, Hobbys und was mir sonst so passiert. Folgt mir doch auf Twitter, Google+ oder Facebook 🙂